Galerie der Augenblicke

Das Programm wird von Johannes Hofbauer kuratiert.

Mit unseren Arbeiten wollen wir, abstrakt oder realistisch, an den Kern heran: den Mensch - die Menschen zeigen, die sich trotz oder wegen ihrer Unterschiede verständigen. Wir bieten dem Betrachter eine große Bandbreite abwechslungsreicher, hochwertiger Kunst.


Programm / Stände

- Johannes Hofbauer hinterfragt die Grenzen der Materie Holz, das auch als Grundbaustoff von Europa gelten kann

- Judith Reiter entwirft atmosphärische Orte, an denen sich Menschen begegnen

- die klaren Gesichter des Römer Alessandro Serafini knüpfen in altmeisterlicher Technik an vergangene Kunstepochen Europas an

- Ulrike Gerd Hartmann abstrakte, verspielte Figuren stehen für die Leichtigkeit und Kreativität der Völkerverständigung

utopie

Keine Einträge vorhanden

Standort

Kurator | Ansprechpartner

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen